Jazz-Rally in Düsseldorf bringt Musik zurück

Jan Delay, Stefanie Heinzmann, Avishai Cohen, Incognito, Jasmin Tabatabai und viele mehr: Musik- und Jazzfans werden am Pfingstwochenende wieder nach Düsseldorf strömen, wenn es heißt. endlich wieder Jazz Rally!

Nach 1.000 Tagen Zwangspause wird Düsseldorf wieder zur Jazz City, und zwar vom 3. bis 5. Juni. Der Neustart erfolgt bewusst kleiner, insgesamt sorgen 35 Konzerte für den Rally-Flair. Der Burgplatz wird der musikalische Hot Spot sein, aber auch auf vielen anderen Bühnen wird gefeiert. Zu den Highlights zählen die Auftritte der „coolen Socke“ Jan Delay & Disko No. 1, der Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann, des Soul-Sängers Jeff Cascaro, des Meisterschlagzeugers Trilok Gurtu, des international gefeierten Sängers und Komponisten Avishai Cohen, der Jazz-Funker von Incognito, der „Explosive Dance“-Musiker von Jungle by Night, des Multiinstrumentalisten Adam Ben Ezra sowie der vielseitigen Jasmin Tabatabai.
 
Neues Ticket-Konzept

Der Veranstalter Destination Düsseldorf hat das Konzept an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Deshalb gibt es für alle Indoor-Auftritte ausschließlich Einzeltickets. Für rund die Hälfte der Konzerte ist also ein eigenes Ticket erforderlich. Damit hat man eine Platzgarantie. Es gibt aber auch viele Outdoor- und „Eintritt frei“-Konzerte, so dass man sich wieder treiben lassen kann. Alle Infos gibt es hier

nicht kopierbar!