Bewerbungen laufen: „Essen.Gesund.Vernetzt. – Medizinische Gesellschaft e.V.“ vergibt Gesundheitspreise

Der Verein „Essen.Gesund.Vernetzt. – Medizinische Gesellschaft e.V.“ vergibt in diesem Jahr zum 9. Mal Jahrespreise in den Kategorien „Gesundheit und Bildung“,„Gesundheit und Wissenschaft“, „Gesundheit und Prävention“ sowie „Gesundheit und Unternehmen“. Die Bewerbungen laufen. 

„Essen.Gesund.Vernetzt. – Medizinische Gesellschaft“ bündelt medizinische, therapeutische, und pflegerische Leistungserbringer, Kostenträger, Forschungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Selbsthilfe und Selbstvertretung sowie Unternehmen und Institutionen der Gesundheitswirtschaft. Ziel des Vereins ist es dabei, Patientenversorgung zu optimieren, Wertschöpfungseffekte über Netzwerkkompetenz zu generieren und branchenspezifische Kollaborationen im lokalen, regionalen und nationalen Kontext zu moderieren. Für Essen gehört die Branche Medizin- und Gesundheitswirtschaft aus medizinischen und volkswirtschaftlichen Gründen zu den Leitbranchen. In diesem Jahr vergibt der Verein wieder Jahrespreise in folgenden Kategorien:

„Gesundheit und Bildung“,„Gesundheit und Wissenschaft“, „Gesundheit und Prävention“ sowie „Gesundheit und Unternehmen“. 

Die Preisgewinnerinnen und Preisgewinner erhalten neben einer Urkunde auch ein Preisgeld in Höhe von 1.000 €. Zusätzlich organisieren wir auf Wunsch Netzwerkkontakte sowie mediale Aufmerksamkeit. Alle Preise werden am 21. September 2024 zwischen 10:00 und 13:30 Uhr im Rahmen des 9. Essener Gesundheitsforums in der Messe Essen vergeben.

Die Preisbewerbungen können Interessierte an die Vereinsgeschäftsstelle:
„Essen.Gesund.Vernetzt.- Medizinische Gesellschaft e.V.“
c/o EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft e.V.
z. Hd. Claudia Anders, Kennedyplatz 5, 45127 Essen richten. Digitale Einsendungen unter [email protected] sind willkommen. Alle Preisgewinne werden durch eine unabhängige Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist jeweils der 09.08.2024.

nicht kopierbar!